Der Krieg gegen dich selbst
#7
(02.01.2017, 23:56)Katja Bode schrieb: Liebe Gudrun,

Gregor und Michael haben schon hilfreiche Worte gefunden, daher von mir nur noch ein Bild dazu, dass ich gern verwende, um mir die "Doppelsicht" zu verdeutlichen:
Ich schaue auf die Welt und Menschen und ihr Verhalten, wie es meine Augen sehen und mein Ego interpretiert, Von dieser Welt und Sicht muss ich mich erlösen in dem Sinne, dass ich nicht mehr an sie als Wahrheit glaube. Gleichzeitig sehe ich also mit meinem geistigen Auge in jedem Menschen einen Lichtpunkt. Überall, wo ein Mensch ist, ist zugleich ein Lichtpunkt (eigentlich hinter/in allem Weltlichen). Unendlich viele Lichtpunkte, all die scheinbar aufgesplitteten Funken Gottes. Doch sieh, jeder Lichtpunkt dehnt sich in alle Richtungen unendlich aus und sie verschmelzen zu EINEM Licht. Mit diesem EINEM Licht im Sinn begegnen wir nun allem, was uns unsere Augen Weltliches zeigen. So funkelt die ganze Welt und wir finden uns in ihr in Gott wieder, obwohl sie nichts bedeutet.

Herz Katja
Vielen Dank, Katja! Das ist ein sehr schönes Bild, und es spricht mich sehr an!! Es hilft, und ist vielseitig anwendbar und übertragbar. So wird es zu einem praktischen "Werkzeug" für mich und in mir!

Markus Herz
Das Auge mit dem ich Gott sehe ist daselbe mit dem Gott mich sieht.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Der Krieg gegen dich selbst - von G.D. - 16.09.2011, 20:35
RE: Der Krieg gegen dich selbst - von Franziska - 17.09.2011, 08:05
RE: Der Krieg gegen dich selbst - von goodrun - 01.01.2017, 20:49
RE: Der Krieg gegen dich selbst - von Gregor - 01.01.2017, 23:13
RE: Der Krieg gegen dich selbst - von Michael* - 02.01.2017, 11:16
RE: Der Krieg gegen dich selbst - von markus - 06.01.2017, 10:03



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste