3. Kurs Festival in Bad Meinberg
#21
Auf dem Festival gab es die Premiere des Films, den Andreas Pröhl als Reise durch Europa erstellte, zu dem es auf Youtube heißt:

Er folgte einer inneren Stimme bis in die entlegensten Winkel Europas. Sein Ziel: Menschen zu finden, die den Kurs für sich selbst entdeckt haben und von ihren Erfahrungen mit dem Kurs in Wundern zu hören. Zusammen mit seinen Interviewpartnern aus allen Himmelsrichtungen begab er sich auf seine eigene innere Entdeckungsreise mit einem unerwarteten Neuanfang.



Angelika hat ihn entdeckt (Danke dafür). Ich wusste gar nicht, dass er schon online ist.

Herz Gregor
Zitieren
#22
In meinen beiden Vorträgen auf dem Festival ging es, wie schon erwähnt, um die Phasen des Lernprozesses im Kurs.

Den ersten Vortrag habe ich in den letzten Wochen für mich "nacherzählt". Dabei ist ein längerer Artikel herausgekommen, der sich mit den ersten vier Phasen beschäftigt (Aufheben, Aussortieren, Aufgeben, Zur-Ruhe-Kommen). Bevor jemand auf die Idee kommt, ihn zu lesen: Das Ding ist 20 Seiten lang geworden.  Cool

Der Text ist noch nicht vollständig korrigiert und enthält noch ein paar (formale) Fehler. Aber das ist eine Frage der Zeit ...


[Bild: Einfaches-Ueben-Artikel-PDF.png]


Mit dem Schlussteil (2. Vortrag: "Wie einfach ist doch die Erlösung!") habe ich gerade zu erzählen begonnen. Tongue

Herz Gregor
Zitieren
#23
Danke, das war sehr unterhaltsam!
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. 

Herz
Zitieren
#24
(06.09.2019, 22:38)Gregor schrieb:
[Bild: Einfaches-Ueben-Artikel-PDF.png]

Ein grossartiger Aufsatz -- danke dir vielmals, lieber Gregor.  Herz
Nicht zuletzt macht's auch der darin untergebrachte Humor sehr zugänglich und nicht zu trocken (wenigstens für mich)....  Rolleyes
____________________________________________________________________________
"Vergiss diese Welt, vergiss diesen Kurs, und komm mit völlig leeren Händen zu deinem Gott."
Zitieren
#25
(07.09.2019, 17:22)Inge schrieb: Nicht zuletzt macht's auch der darin untergebrachte Humor sehr zugänglich und nicht zu trocken (wenigstens für mich)....  Rolleyes

Beim Vortrag verließen der eine oder andere die Veranstaltung ziemlich schnell. Naja, war auch ne Menge Comedy, weil es mir sonst einfach zu trocken war. Aber das mag nicht jeder bei so ernsten Themen wie Ein Kurs in Wundern.

Dafür war dann der zweite Vortrag brechend voll ... Und warum bei unserem gemeinsamen Vortrag der Reinhard Lier ständig Tränen lachte, verstehe ich gar nicht. Dabei war ich doch früher ein sehr ernsthaftes Kind.

Herz Gregor
Zitieren
#26
Lieber Gregor,

danke für mich!

Herz Angelika
Miau

Zitieren
#27
(06.09.2019, 22:38)Gregor schrieb: In meinen beiden Vorträgen auf dem Festival ging es, wie schon erwähnt, um die Phasen des Lernprozesses im Kurs.

Den ersten Vortrag habe ich in den letzten Wochen für mich "nacherzählt". Dabei ist ein längerer Artikel herausgekommen, der sich mit den ersten vier Phasen beschäftigt (Aufheben, Aussortieren, Aufgeben, Zur-Ruhe-Kommen). Bevor jemand auf die Idee kommt, ihn zu lesen: Das Ding ist 20 Seiten lang geworden.  Cool

Der Text ist noch nicht vollständig korrigiert und enthält noch ein paar (formale) Fehler. Aber das ist eine Frage der Zeit ...


[Bild: Einfaches-Ueben-Artikel-PDF.png]


Mit dem Schlussteil (2. Vortrag: "Wie einfach ist doch die Erlösung!") habe ich gerade zu erzählen begonnen. Tongue

Herz Gregor

WOW! 
Der Anfang rührte mich zu spontan zu Tränen, dann wurde es heiter mit lautem Lachen als Begleitung, dann der ernste Teil... und jetzt, warte ich eigentlich nur mehr auf eine eventuelle Fortsetzung.
Auf jeden Fall: Vielen DANK!

Herz René
Zitieren
#28
Ja, danke dafür.  
Diese Phasen beschäftigen mich auch immer wieder.

Herz

Susanne
„Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in dir, o Herr.“ Augustinus
Zitieren
#29
Für gelesen,,,

danke schritte ....lektionen mich namen Gottes
lektionen schritt meines machers deine Worte namen und sprechen..
vielleicht reden vielleicht    Updown
chaos immer wieder Rolleyes

übersetzer mich immer wieder mal 


lieben gruß
angelika

ps. meinen 1-365 Lektionen machen meiner geschichte, leider sprechen und lektionen reden, beim wenig komisch:-)
den namen gottes Name wenig sprechen unter ...
Miau

Zitieren
#30
Vielen Dank Gregor für diese hervorragende und humorvolle Zusammenfassung der Lernschritte.

Herz  Simon


Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste