Herzinnenwärts VI
#1
Da ist dieser stille Raum des Friedens herzinnenwärts, in dem alles sanfter Klang zu sein scheint.
Da ist dieses Unbewegte worin alles sich  in Bewegung begegnet.
Und da hinein bette ich liebevoll den begrenzten Raum, von der Zeit gestrickt, worin alle meine Gedankengeschichten scheinbar  lebendig sind und beständig meinen Weltentraum weben.

Und ich ahne, dass da drüber,  da hinter, da drummrum noch ETWAS IST DAS ICH MIT DIR BIN und das alle Räume und  die ganze Formenwelt vergebend durchflutet. 
Und als LICHT einbricht in meine verzerrte Wahrnehmung - um diese zu erhellen und zu heilen und mich mit dir erlösend aus Gnade segnet mit einem ruhigen Geist. 

Alles ist gut.

Nichts Wirkliches kann bedroht werden.
Nichts Unwirkliches existiert.
Hierin liegt der Friede GOTTES

🙋‍♀️ Doris
Liebe heilt alles.
Zitieren
#2
(09.11.2020, 20:47)Dorjs schrieb: Da ist dieser stille Raum des Friedens herzinnenwärts, in dem alles sanfter Klang zu sein scheint.
Da ist dieses Unbewegte worin alles sich  in Bewegung begegnet.
Und da hinein bette ich liebevoll den begrenzten Raum, von der Zeit gestrickt, worin alle meine Gedankengeschichten scheinbar  lebendig sind und beständig meinen Weltentraum weben.

Und ich ahne, dass da drüber,  da hinter, da drummrum noch ETWAS IST DAS ICH MIT DIR BIN und das alle Räume und  die ganze Formenwelt vergebend durchflutet. 
Und als LICHT einbricht in meine verzerrte Wahrnehmung - um diese zu erhellen und zu heilen und mich mit dir erlösend aus Gnade segnet mit einem ruhigen Geist. 

Alles ist gut.

Nichts Wirkliches kann bedroht werden.
Nichts Unwirkliches existiert.
Hierin liegt der Friede GOTTES

🙋‍♀️ Doris

AMEN!  Herz
____________________________________________________________________________
"Vergiss diese Welt, vergiss diesen Kurs, und komm mit völlig leeren Händen zu deinem Gott."
Zitieren
#3
... und niemand weit und breit, der "draußen" ist — außerhalb des stillen Raums des Friedens. 💖

Moment, bis auf ...  Lmao

Herz Gregor
Zitieren
#4
(09.11.2020, 20:47)Dorjs schrieb: Da ist dieser stille Raum des Friedens herzinnenwärts, in dem alles sanfter Klang zu sein scheint.
Da ist dieses Unbewegte worin alles sich  in Bewegung begegnet.
Und da hinein bette ich liebevoll den begrenzten Raum, von der Zeit gestrickt, worin alle meine Gedankengeschichten scheinbar  lebendig sind und beständig meinen Weltentraum weben.

Und ich ahne, dass da drüber,  da hinter, da drummrum noch ETWAS IST DAS ICH MIT DIR BIN und das alle Räume und  die ganze Formenwelt vergebend durchflutet. 
Und als LICHT einbricht in meine verzerrte Wahrnehmung - um diese zu erhellen und zu heilen und mich mit dir erlösend aus Gnade segnet mit einem ruhigen Geist. 

Alles ist gut.

Nichts Wirkliches kann bedroht werden.
Nichts Unwirkliches existiert.
Hierin liegt der Friede GOTTES

🙋‍♀️ Doris

S o  s c h ö n ! ! !  D a n k e ! ! ! 

❤️
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste