Herzinnenwärts VIII
#1
Ich bin hier, weil ich auf Raub aus bin.
Weil ich eine Kriegerin bin, weil ich herrschen und verletzen will und weil ich Recht habe um damit glücklich zu sein.
Ich bin hier um mein Opfersein auszuleben, mein persönliches Drama, denn ohne dies alles bin ich nichts und schon gar nicht was Besonderes.
Ich bin hier, weil ich gierig und unersättlich bin.
Ich bin hier um Verbündete zu suchen,
sie zu finden, gegen alles und für alles oder nichts.
Hier will ich Rangordnungen aufstellen, ich entscheide was gut ist oder bös.
Hier will ich teilen, aufteilen und entzweien.
Ich will Unterschiede!
Ich bin hier in Angst davor nicht zu genügen und weil ich mir selber nicht willkommen bin.
Ich bin hier, weil ich das so will, weil ich die Dunkelheit wählte und nicht bloss für mich alleine - nein, da nehm ich alle mit hinein, mit jedem Groll den ich genüsslich hege.
Und zu guter Letzt bin ich hier, um für die Liebe der Welt mit Schmerz zu bezahlen und um hier den Frieden zu suchen und ihn niemals zu finden.

Und ich bin hier, um mich zu fragen, wozu dies alles gut sein soll?

Wozu dient es?
Es muss einen anderen Weg geben. ❤

🙋‍♀️ Doris
Liebe heilt alles.
Zitieren
#2
Eine schöne shopping list of the ego!  Big Grin

Kein Wunder, dass diese sogenannte Welt in solcher Aufruhr ist....
Und kein Wunder, dass jenes allerheilige Ego sich so vehement dagegen wehrt, jenen "anderen Weg" einschlagen zu wollen.  Es ahnt wohl, dass es ihm dadurch an den Kragen gehen würde. No way! Ich, ich, ich... will herrschen, zum Donnerwetter....   Grmpf  

Zeichen der Umwandlung sind zu sehen, wenn man die Augen (und das Herz) weit öffnet.....

Danke dir, liebe Doris.  Herz
____________________________________________________________________________
"Vergiss diese Welt, vergiss diesen Kurs, und komm mit völlig leeren Händen zu deinem Gott."
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste