Der Ruf
#1
Dahin will ich kommen wo es leichter ist zu sagen, ich liebe statt ich hasse.
Dahin will ich kommen, wo es nichts zu fürchten gibt und wo die Angst der Fremde ist.
Dahin will ich kommen
wo blinde Augen sehend sind in SEINER Schau und wo Ohren in die Stille horchen
die mir in Weisheit Antwort gibt auf ungestellte Fragen.
Dahin, wo ich nicht länger deinen Angriff fürchten muss, Bruder
den ich dir zuerst gegeben hab
damit du ihn für mich erfüllen sollst.
Dahin will ich kommen, SEINE Gedanken nicht bloss daherzureden, sondern sie zu meinen, wo ich sie ganz zu den meinen werden lasse.
Dahin will ich kommen, wo ich den Ruf höre
herzinnenwärts, der der meinige ist
von IHM in mich gelegt
zur Erinnerung, an die 
EINE LIEBE die WIR SIND. ❤


Text Doris Martin
Liebe heilt alles.
Zitieren
#2
(17.01.2021, 11:16)Dorjs schrieb: Dahin will ich kommen...

👍🥰🙏
Zitieren
#3
(17.01.2021, 14:21)René schrieb:
(17.01.2021, 11:16)Dorjs schrieb: Dahin will ich kommen...

👍🥰🙏

❤💫❤
Liebe heilt alles.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste