3. Kurs Festival in Bad Meinberg
#1
In weniger als 90 Tagen findet das 3. Kurs-Festival in Bad Meinberg statt - organisiert und ausgerichtet von Andreas Pröhl.

Das Wunder von Bad Meinberg
Dein Kurs Festival

6. bis 10. Juni 2019

Nähere Informationen: http://das-wunder-von-bad-meinberg.de

Und, ja, in der Tat: Der Typ in schwarz-weiß auf der Referentenliste, das bin ich.

Vielleicht sieht man sich ...

Herz Gregor
Zitieren
#2
Vielen Dank, Gregor für die offizielle Ankündigung des Festivals.
Das Programm also auch der Zeitpunkt deines Vortrags scheint noch nicht festzustehen.
Ich werde zwischendurch mal immer wieder reinschauen, um zu sehen, wann genau du dran sein wirst.
Deinetwegen würde ich schon gerne einen Abstecher nach Bad Meinberg machen und dir zuhören wollen.
Der Gedanke, dich mal zu sehen und dir persönlich "Hallo" zu sagen, gefällt mir gut.

Herz  toni
Zitieren
#3
(11.03.2019, 18:19)Gregor schrieb: Und, ja, in der Tat: Der Typ in schwarz-weiß auf der Referentenliste, das bin ich.

Dieser Typ in schwarz-weiß strahlt solche Stille aus.....   Smile
____________________________________________________________________________
"Vergiss diese Welt, vergiss diesen Kurs, und komm mit völlig leeren Händen zu deinem Gott."
Zitieren
#4
(14.03.2019, 21:01)Inge schrieb:
(11.03.2019, 18:19)Gregor schrieb: Und, ja, in der Tat: Der Typ in schwarz-weiß auf der Referentenliste, das bin ich.

Dieser Typ in schwarz-weiß strahlt solche Stille aus.....   Smile

Naja. Das war im Casino. In Wiesbaden. Die "Stille" hatte aber nix mit Gewinn und Verlust zu tun ...  Cool

Herz Gregor
Zitieren
#5
Am letzten Samstag haben Andreas und ich uns zu einem Gespräch on the bitstream getroffen.

Hier ist das Ergebnis:


Vielleicht sieht man sich mal in 3D im Juni.

Das Programm des Festivals sollte bis Mitte Mai hier veröffentlicht werden.

Herz Gregor
Zitieren
#6
Danke Gregor für das erfrischende und sehr sympathische Video-Gespräch!
Ist sehr Hit-verdächtig, solltest du es eventuell zu einem Format machen wollen...

Herz René
Zitieren
#7
Das Video gefällt mir auch sehr gut, ich finde es sehr sympathisch. Lustig den Gregor mal sprechen zu hören. Danke.

Herz  Franziska
Zitieren
#8
Da schaue ich heute (wie in letzter Zeit häufiger) auf die Festival-Seiten, da ich merkwürdigerweise irgendwie wissen möchte, wie denn das Programm aussieht und wann ich vorturne. Und siehe da:


Zapperlot. Ich darf also am Freitag Nachmittag aus der Höhle kommen. Und am Samstag Morgen. Und irgendwann in irgendeinem "Miracle Team x" mit irgendwem.

Sack und Asche, ich hab ja richtig zu tun! Und das als zukünftiger Ex-Arbeitnehmer. Ab dem 01.07. Oder anders ausgedrückt: In 35 Kalendertagen.

Herz  Gregor
Zitieren
#9
Nun ist auch die Auslosung für die sogenannten "Miracle-Teams" erfolgt, die da im Programm auftauchen:

O-Ton-Andreas: "Was ist das Miracle Team? Zwei Referenten werden per Los gezogen und lehren einen Vortrag zusammen."

In diesem Format darf ich am Sonntag von 09:00 bis 10:00 Uhr das Stündchen mit Reinhard Lier veranstalten.

Und zu guter Letzt schrieb Andreas: "Anmeldungen für Teilnehmer sind noch bis Mittwoch, 23.59 Uhr möglich. Spontan auftauchende Tagesgäste sind herzlich willkommen."

Herz Gregor
Zitieren
#10
Vier Tage Festival, Parallelveranstaltungen in vier Räumen, ca. 300 Kurs-Anhänger im größten Yogazentrum weltweit außerhalb Indiens. Da brummt die Luft. Da beben die Externsteine.

Morgens um 07:00 Uhr klingelte der Wecker, nach 22:00 Uhr ging es nach den musikalischen Abendveranstaltungen in die Heija.

Und dann sagte meine beste Ehefrau von allen plötzlich am Sonntag Abend beim kurzen Einschlafgespräch: "Ich könnte mir vorstellen, dass wir nächstes Jahr wieder hierher kommen." Wahrlich, so sagte sie. Völlig unvermutet, denn eigentlich ist sie kein Fan des permanenten Klammerblues, der "Standardkommunikationsform" des Festivals.

Ich stimmte ihr erstaunt zu.

Und wenn ich mich von den "Vibrationen" erholt habe, werde ich etwas ausführlicher berichten.  Tippen

Herz Gregor
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste