Center of Now
#1
Anja Richter, Stefanie Brand und Maya Müller haben das Center of Now ins Leben gerufen:

Vertrauen in schwierigen Zeiten

Regelmäßiges Sonntags-Online-Meeting - Ab 20:00 Uhr eine Stunde der gemeinsamen Ausrichtung und Verbindung.

Wir wollen einen „Raum“ des gemeinsamen Bewusstseins öffnen, in dem wir uns an das ruhige Zentrum in uns erinnern. An den Ort des inneren Friedens und der vollkommenen Sicherheit, der uns jederzeit zur Verfügung steht.

Dies wollen wir in einem regelmäßigen wöchentlichen Zoom-Angebot gemeinsam erfahren und das Vertrauen in das Licht in uns erlangen und stärken. Unser Fokus liegt hierbei auf dem Teilen, Zuhören und Erfahren. Das Meeting wird jeweils von unterschiedlichen ReferentInnen/MentorInnen geleitet.

Wenn du dich angesprochen fühlst, Teil hiervon zu sein, ob du nun etwas teilen möchtest, einfach die Zeit in Gemeinschaft verbringen oder dein Licht für alle erstrahlen lassen möchtest – du bist herzlich willkommen:

Referenten/MentorInnen:
Sonntag, 26. April: Andreas Pröhl (Hinweis: Start erst um 20:30)
Sonntag, 3. Mai: Walter Brigola
Sonntag, 10. Mai: Gregor Geißmann

Um teilzunehmen, klicke auf diesen Zoom-Link: https://zoom.us/j/299532564

Finanzielle Wertschätzung und Unterstützung für das Center of Now: Auf Spendenbasis.


Herz Gregor
Zitieren
#2
Klingt ganz nach Eckhart Tolle's "Power of NOW" und all das, was er weltweit lehrt....  Smile
____________________________________________________________________________
"Vergiss diese Welt, vergiss diesen Kurs, und komm mit völlig leeren Händen zu deinem Gott."
Zitieren
#3
(27.04.2020, 11:33)Inge schrieb: Klingt ganz nach Eckhart Tolle's "Power of NOW" und all das, was er weltweit lehrt....  Smile

Die Gemeinsamkeiten sind unübersehbar: das Wörtchen NOW!  Zwinker

Von den 35 Teilnehmern gestern Abend war vermutlich auch jemand dabei, der schon mal was vom Tolle Ecki gehört hat. Wenn ich jedoch an die drei Videos vom Ecki zurückdenke, die ich mir im Nachgang des FlowSummit vor ein paar Wochen angeschaut habe, dann kann ich beim besten Willen nicht erkennen, was das "Center of Now" mit Eckhart Tolle zu tun hat ...

Big Grin Gregor
Zitieren
#4
Am Sonntag um 20 Uhr habe ich das Vergnügen, im Rahmen der Veranstaltung "Vertrauen in schwierigen Zeiten" beim center-of-now.com ein Stündchen zu moderieren/referieren/meditieren/vorzusingen.

Als Ausgangspunkt stürze ich mich mal auf den Sinnspruch: "Lebe im Hier und Jetzt." Der ist mittlerweile so wunderbar abgelutscht und ausgewrungen, dass mir automatisch die Frage in den Sinn kommt: "Wo ist hier?" Denn die Frage nach dem "Jetzt" kann man ja seit 1997 beim Tolle Ecki nachlesen.

Daher heißt die Meditation (tatsächlich, es gibt auch so was ähnliches wie eine Meditation):

Ich bin da!

Wer auch da sein will, klicke am Sonntag auf diesen Zoom-Link: https://zoom.us/j/299532564

Herz Gregor

Btw: In der unendlichen Weite des (Zoom-)Universums traf ich Michael*. Er war von 2009 bis 2013 als Gaston (als Gastschreiber) hier im Forum, um dann als Michael* bis 2017 weiterzuschreiben. Er lässt herzlich grüßen und wird am Sonntag auch dabei sein.
Zitieren
#5
Vielen Dank für die Ankündigung deines Auftritts, Gregor. Klatsch
So ich am Sonntag bis 20 Uhr wieder zu Hause sein werde, bin ich auch "da".
Vorher müsste ich bloß daran denken, die erforderliche Software noch runterzuladen.
Das dürfte vermutlich ziemlich schnell und komplikationslos gehen.

Herz  toni
Zitieren
#6
Die Software von Zoom zu nutzen, ist wahrscheinlich die problemloseste Möglichkeit auf Laptop und PC, auf dem Handy wird m.W. automatisch bei Aufruf des Links mit einem Browser in den jeweiligen Store verzweigt.

Es geht auf dem PC aber auch ohne die Software, indem einfach der Zoom-Link mit dem Browser aufgerufen wird. Du wirst dann aufgefordert, ein Stück Software herunterzuladen und zu starten.

Herz Gregor
Zitieren
#7
Fantastisch! Das klingt echt einfach.
Herzlichen Dank, Gregor

Bis übermorgen hoffentlich

Herz toni
Zitieren
#8
Übermorgen?

Das wäre also - morgen. Und das wiederum wäre genau ein Tag zu spät. Vom heutigen Sonntag an gerechnet. Zwinker

Big Grin Gregor
Zitieren
#9
Ich meinte natürlich "bis morgen". Smile
Muss wohl eine Freud'sche Fehlleistung am Gregorianischen Kalender gewesen sein.

Der Familienbesuch am gestrigen Tag zog sich dann doch in den Abend hinein, sodass
ich es leider gar nicht mehr geschafft habe, rechtzeitig zu Hause zu sein.

Ich hoffe, du hattest deine Freude an deinem gestrigen Vortrag zusammen mit allen anderen Anwesenden.

Herz  toni
Zitieren
#10
(11.05.2020, 08:59)toni schrieb: Ich meinte natürlich "bis morgen". Smile
Muss wohl eine Freud'sche Fehlleistung am Gregorianischen Kalender gewesen sein.

Der Familienbesuch am gestrigen Tag zog sich dann doch in den Abend hinein, sodass
ich es leider gar nicht mehr geschafft habe, rechtzeitig zu Hause zu sein.

Ich hoffe, du hattest deine Freude an deinem gestrigen Vortrag zusammen mit allen anderen Anwesenden.

Herz  toni

Oje. Wie konnte das passieren? Ich leide mit dir.  Smile

Aber, da kommt auch schon der weiße Ritter. Guckst du hier:

http://bit.ly/ich-bin-da

Have fun!

Herz Gregor
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste