Licht
#1
All meine kopfgesteuerte Lieblosigkeit 
Ausgesendet in eine wahnsinnige Welt 
Lasse ich fallen
In mein Herz
Alle Ignoranz 
Dem freifliessenden
Lebendigen Leben gegenüber 
Geb ich hin 
In mein Herz
Alle Brutalität 
Meiner Gleichgültigkeit 
Dem Nächsten gegenüber
Alle stolze Selbsterhöhung
Alle kleinliche
Zänkische Rechthaberei 
Festgesteckt zwischen 
Pochenden Schläfen
Lass ich jetzt ziehen
Herzwärts
Ist nur Freude
Und die alles verschlingende Dunkelheit
Ist ohne Macht
Denn im Herzen
Ist nur Licht
Und Licht ist das 
Was ich bin mit dir
Und DIESES lehrt mich
Zu begreifen
Dass ich alles
Was ich selbst gelernt hab
Nicht mehr will
Und lass es los -

So höre ich hin in Schweigen
Und lasse das Wunder
Mich lehren
Das mir spricht
Von der Ungetrenntheit
Im Licht
Das alles ist was wir wollen
Und den Frieden in IHM
Liebe heilt alles.
Zitieren
#2
... und Gleichgültigkeit wird zu Liebe, die nicht mehr fragt, wem sie gegeben werden soll und wem nicht. Komm wieder herein, Bruder, ich war nur einen Moment eingenickt, als ich dich ausgeschlossen habe. Mir hatte geträumt, ich könne das Licht ausschalten für einen gesunden Schlaf, den ich für mein Lebe hielt. Komm wieder herein und bring dein Licht mit, es ist auch meins. Danke!
In allem Sein Gedanke
Zitieren
#3
(19.05.2021, 19:18)Michael* schrieb: ... und Gleichgültigkeit wird zu Liebe, die nicht mehr fragt, wem sie gegeben werden soll und wem nicht. Komm wieder herein, Bruder, ich war nur einen Moment eingenickt, als ich dich ausgeschlossen habe. Mir hatte geträumt, ich könne das Licht ausschalten für einen gesunden Schlaf, den ich für mein Lebe hielt. Komm wieder herein und bring dein Licht mit, es ist auch meins. Danke!

🙏♥️
Liebe heilt alles.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste